Donnerstag, 8. August 2013

[Reklame] Weltbild-Verlag

Vor einen Monat ungefähr, habe ich die Entdeckung gemacht: Der Weltbild-Verlag ! Ja ich kenne den Verlag natürlich schon seit Ewigkeiten, früher musste ich mir immer unbedingt alle Kataloge angucken, doch dann ist er mir einige Zeit aus den Augen verloren gegangen, sodass ich mich nun umso mehr gefreut habe. ^^ Zum einen hatte ich mir nämlich "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" gekauft. 

Normalerweise gibt es dieses Buch als gebundene Ausgabe im Carl Hanser Verlag zum Preis von 16,90€ zu kaufen. Die Verlagsgruppe Weltbild bietet es als Taschenbuch für nur 11,99€ an. So kann man also ganze 29% sparen :) Und genau das habe ich dann auch sofort genutzt ! ;)
Das zweite Buch könnt ihr auch schon sehen, und zwar habe ich den Doppelband 3 und 4 aus der Reihe "Gregs Tagebuch" für meinen Freund bestellt :D Er hatte bereits die ersten beiden Bände als Doppelband, was ich auch schon gelesen habe und ich finde es echt witzig. (Deswegen freue ich mich auch schon darauf, die Fortsetzung ebenfalls zu lesen ;D) Und ich habe in zig Buchläden geguckt, doch überall gab es nur die einzelnen Bände zu kaufen, was mir für sowas dann echt zu teuer ist. Und ich habe es wirklich nur so bei Weltbild gefunden und es ist perfekt ! Den Doppelband kann man ebenfalls für 11,99€ erhalten und spart im Gegensatz zu den gebundenen Einzelbänden 43% ! Und mein Freund hatte es innerhalb von 3 Tagen durch, also was hätte er mit einem Einzelband anfangen sollen ? ;) Jetzt ist er allerdings traurig, dass es die Teile 5&6 nur als Einzelbände zu kaufen gibt. 
Auf jeden Fall hat sich mein Portmonnaie über die Ersparnis von 13,90€ sehr gefreut :D Außerdem habe ich beim Schnüffeln auf der Webseite auch noch gesehen, dass der Verlag Bücher anbietet, die es sonst noch nirgendwo zu kaufen gibt. Dazu gehört auch das Buch "Eine handvoll Worte" von Jojo Moyes. Bei Amazon habe ich gesehen, dass dieses Buch dort erst ab Dezember erhältlich ist, was mich schon etwas verwirrte. Aber sobald ich mit "Ein ganzes halbes Jahr" fertig bin, nehme ich mir das vor, sofern ich genauso begeistert davon bin, wie ihr ;) 
Und da ich schon mal fleißig am Bestellen war, habe ich mir wieder den Weltbild-Katalog bestellt, den man kostenlos dann monatlich nach Hause geliefert bekommt :) 
Als Fazit kann ich hier sagen, dass ich Weltbild auf jeden Fall im Auge behalten werde und die Chancen ergreifen werde, Bücher günstiger zu bekommen oder halt auch Bücher zu kaufen, die es nur hier gibt ! Hab ich euch neugierig gemacht ? Dann schaut doch einfach mal hier vorbei. Ich kann nur sagen, es lohnt sich wirklich :) Oder habt ihr auch schon Erfahrungen bei Weltbild gemacht ? 

Kommentare:

  1. Ich wäre bei Weltbild immer lieber kritisch. Schließlich hat sich in letzter Zeit herausgestellt das sie nicht ganz so offen sind. Siehe hier: http://www.sueddeutsche.de/medien/katholischer-verlag-weltbild-hat-etwas-gegen-schwule-liebesgeschichten-1.1694679
    oder hier:
    http://www.spiegel.de/kultur/literatur/icon-empire-press-weltbild-kuendigt-verlag-fuer-schwule-literatur-a-905312.html

    Genau aus diesem Grund überlege ich mir zehnmal ob ich nochmal etwas bei Weltbild kaufen werde, günstiger hin oder her. ;) Da bevorzuge ich eindeutig lieber richtige Buchhandlungen.

    Liebe Grüße,
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh davon habe ich natürlich noch nichts gehört -.- Damit buddeln die sich doch selbst ein Grab, wenn die schon anfangen, bestimmte Menschengruppen auszuschließen. Das ist nicht die klügste Art Geld zu machen. ^^ Immerhin will man doch auch jedem etwas bieten können, wenn man schon Bücher verkauft ?! Okay das muss ich natürlich jetzt schon wieder gar nicht verstehen. ^^ Aber danke für den Hinweis :)
      Liebe Grüße, Locke

      Löschen
    2. Bitte, bitte.^^ Naja die katholische Kirche selbst strotzt ja auch nicht voll Toleranz. ;)
      Mal gucken wie es da weitergeht.

      Löschen
  2. Tja, dann hätte ich auch gleich den Post hier kommentieren und mich über das Cover beschweren können xD.
    Naja, wie auch immer.
    Weltbild kannte ich eigentlich schon immer, aber ich habe noch nie was da gekauft. Jokers gehört doch auch dazu, oder?
    An sich ist es ziemlich cool, dass man die Bücher dort teilweise für weniger bekommt (wusste ich noch gar nicht, weil ich ja nie in einem Weltbild-Laden drin war), aber wenn ich mich in das Cover vom "Original"-Verlag verliebt hab (sowie bei "DSiemV"), möchte ich halt lieber die deutsche Erstausgabe. Und das, was Ninjutsu da erwähnt hat, ist mir auch gleich eingefallen. Keine schöne Sache.
    Aber es ist auch echt anstrengend, jeden zu boykottieren, der mal etwas gemacht hat, was den eigenen Ansichten wiederspricht :/.

    LG
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich kenne es ja auch schon ewig, ich weiß noch, dass die einmal als ich klein war, bei meiner Oma angerufen haben und nach Wünschen gefragt haben. Da hab ich dann zu meiner Oma gesagt, dass die viel zu wenig Kinderbücher haben :D

      In einem Laden war ich auch recht selten. Aber meine Oma hat mir schon viele Bücher bestellt, was ich hasse, weil sie mir mal eins gekauft hat, was ich schon hatte und sonst nur historisches Zeugs was ich gar nicht ab kann. ^^ Aber dass es billiger ist, ist schon sehr praktisch. Ich bin nicht so der Cover-Mensch, na klar gucke ich auch zuerst die schönen Bücher an, aber wenn es derselbe Inhalt ist, dann ist es mir wirklich scheiß egal :D Wie gesagt, davon wusste ich noch nichts. Im Nachhinein denke ich, dass ich die Reklame lieber hätte lassen sollen, aber wie du schon sagst, ich denke nicht dass Weltbild die einzige Firma ist, die so eine Scheiße abzieht. (Ich entschuldige mich für die Ausdrücke, aber so ist das nun mal im Osten, weißt du ja selbst :D)

      Löschen